Tagungen
 

Nationaltagung 2018 vom FVGS
 

Qualität sichern in der Gewaltberatung
Diskussion neuer Instrumente für die Beratung gewaltausübender Personen häuslicher Gewalt

 

Wann & Wo     Dienstag, den 19. Juni 2018 in Bern

 

Die diesjährige Nationaltagung widmet sich der Arbeit in der Praxis und widmet sich der Qualitätssicherung in der Gewaltberatung. Dabei gehen wir die zwei Dimensionen die eine qualitative Arbeit bedingt an: der organisatorische Rahmen und die Beratungsarbeit an sich.

 

Schwerpunkt der Tagung bilden die Empfehlungen für die Beratungen mit Personen, die häusliche Gewalt ausüben.

Weiterhin werden zwei Vorprojekte vorgestellt und diskutiert:

  • Ein Werkzeug zur Erstellung von Statistiken, eine vereinfachte Risikoeinschätzung sowie ein e-Klienten-Dossier.
  • Ein nationales Handbuch zur Arbeit mit gewaltausübenden Personen, welches die fachlichen Themen der Gewaltberatung vertieft.

 

Vollständiges Programm herunterladen

Ich melde mich an

 

 

Stalking
 

Nationale Konferenz des eidgenössichen Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG

 

Datum     Dienstag, den 14. November 2017

Ort           Kursaal, Bern

 

 

 

Kinder in familiären Belastungssituationen - Wie können Kinder bei häuslicher Gewalt, Sucht oder psychischer Erkrankung eines Elternteils unterstützt werden ?

 

Eine Veranstaltung des Netzwerks Psychische Gesundheit Schweiz

 

Ziel ist auch diesmal, Fachleute auf die Kinder betroffener Eltern aufmerksam zu machen, Fakten und Fachwissen dazu zu vermitteln und zur Vernetzung der Angebote beizutragen. Wiederum soll eine Landkarte erarbeitet werden, welche bestehende Angebote aufzeigt, um gegenseitig vom vorhandenen Knowhow profitieren zu können.

 

Datum     Donnerstag, den 16. November 2017

Ort           Biel

 

Weiter Information: hier